Überbackener Fenchel

Zutaten:
1 Fenchelknolle
1 Scheibe gekochter Schinkenkann man auch sehr gut weglassen
250g Schmand
1 Tomate(evtl.)
50-100g geriebener Käseoder zwei Scheiben Schnittkäse
Beilagen:
Nudeln kochen
Reis kochen

Zubereitung wie folgt:

Nebenbei nicht vergessen, die Beilage zu kochen. Fenchelknolle waschen. Fleckige Stellen rausschneiden. Auch die Schnittstellen nachschneiden. Das feine Grünzeug in der oberen Mitte abschnippeln und beiseite legen (wird später gebraucht). Fenchelknolle irgendwie zerkleinern. (Folgendes Verfahren würde ich vorschlagen: Senkrecht in der Mitte durchschneiden, das reicht.) Den Fenchel in eine Schale packen. Tomaten waschen, irgendwie in ca. acht Stücke schneiden und drumherum legen.

Den gekochten Schinken würfeln, mit Schmand und Salz verrühren. (So viel Salz, dass die Soße leicht versalzen schmeckt.) Diese Soße nun darüber verteilen. Käse gleichmäßig drüberlegen. Deckel drauf und in die Mikrowelle. Nach ca. 15 Minuten testen: Durch Einstechen mit der Gabel kann man feststellen, ob er schon so weich ist, wie man sich ein gekochtes Gemüse vorstellt. Sonst nochmal in die Mikrowelle. Das beiseite gelegte Kraut ganz zum Schluss drüberstreuen (das dekoriert, schmeckt aber auch).