Reis kochen

Zutaten:
Eine halbe Tasse ReisVorsicht!! Reis ist sehr ergiebig. Es kann leicht vorkommen, daß Riesenberge überbleiben!

Zubereitung wie folgt:

Kochtopf mit einer bedacht dosierten Menge Wasser füllen: Pro halbe Tasse trockenen Reis 1 ½ Tassen Wasser. Auf dem Herd erhitzen. Wenn das Wasser kocht (bis dahin sollte man sich der Zubereitung der eigentlichen Hauptspeise zuwenden) einen Teelöffel Salz und den Reis 'reinfallen lassen. Den Herd nun auf die schwächste Stufe herunterstellen, Deckel drauf und die Sache vor sich hinquellen lassen.

Das Kochen von Reis kann je nach Sorte zwischen zehn und 40 Minuten dauern, näheres kann man der Packung entnehmen. Wenn das Wasser nicht mehr zu sehen ist und der Reis so aussieht, als ob ein Kind mit den Fingern reingepiekt hat, ist er fertig. Wasser abgießen ist dann auch nicht mehr erforderlich. Aber Vorsicht: gelegentlich kontrollieren; auch Reis kann anbrennen ...