Nudeln kochen

Zutaten:
125g Nudeln

Zubereitung wie folgt:

Großen Kochtopf halb mit Wasser füllen und auf dem Herd erhitzen. Wenn das Wasser kocht (bis dahin sollte man sich der Zubereitung der eigentlichen Hauptspeise zuwenden) einen Teelöffel Salz und die Nudeln einlegen.

Falls man Spaghettis verwendet: Bitte nicht durchbrechen (macht den Verzehr nur komplizierter), sondern stückweise (nach Maßgabe der Biegsamkeit) einschieben, bis sie vollständig versenkt sind. So lange, wie die Verpackung vorschreibt, kochen lassen.

Wenn man ganz sicher gehen will, eine Nudel mit einem hitzeunempfindlichen Werkzeug (also nicht den Fingern!) rausangeln und probieren. Danach die Nudeln vom Nudelwasser trennen (sprich: ins Nudelsieb gießen und beachten, daß das Wasser abfließen kann).