Heiß-Mais

Zutaten:
1-2 Maiskolbenje nach Hunger
1 kleines Päckchen Kräuterbutter
Beilagen:
Bin ich ratlos.

Zubereitung wie folgt:

Maiskolben vom Laub und dem ganzen anderen Zubbelkram befreien. In den Topf schmeißen, mit Wasser auffüllen, bis der Mais drin schwimmt, 1 Teelöffel Zucker ins Wasser. Deckel drauf, zum Kochen bringen. Wenn's kocht, noch ca. 10-15 Minuten blubbern lassen.

Dann aus dem Topf nehmen, die Kräuterbutter auf dem (bzw. den) Maiskolben verreiben, etwas Salz drauf und verspeisen. Es ist zweckmäßig, ihn hierfür mit zwei Gabeln an den Spitzen zu packen.