Objekt

Dieser Begriff spielt eine besondere Rolle in der sog. "objektorientierten Programmierung", einem relativ neuartigen Verfahren zu programmieren. Die "Objekte", an denen sich der Programmierer dabei (statt an Programmen und Daten) orientiert, sind gewisse "Datenhäppchen" mit speziell dazugehörigen Programmteilen. Eine detaillierte Erläuterung passt hier aus Platzgründen nicht hin - aber es ist "elegant" und macht meiner Meinung nach irre Spaß. Die Verarbeitung ist Schwerarbeit für den Compi, aber immer mehr Programmiersprachen ermöglichen diese Technik.